Einsätze 2007

Datum: Einsatzbeschreibung:
 26.11.2007  Brandeinsatz - Silobrand in Alberndorf






26.11.2007 Brandeinsatz - Silobrand in Alberndorf


Einsatzart:
Brandeinsatz
Datum: 26.11.2007
Alarmierungszeit: 17:25
Alarmierung: Telefonisch
Einsatzgrund: Brand eines Holzspänesilos
Einsatzort: 2054 Alberndorf
Einsatzleiter: OBI GRAF Josef
Einsatzdauer: 6 Stunden
eingesetzte Fahrzeuge: KLF

Lage beim Eintreffen der FF Untermarkersdorf:
Die FF Alberndorf und FF Haugsdorf sind bereits seit ca. 10:00 Uhr im Einsatz bei einem Schwelbrand im Holzspänesilo der Fa. Zottl in Alberndorf. Die FF Horn und die Landesfeuerwehrschule führten gegen Mittag Temperaturmessungen des Brandherdes mittels Wärmebildkamera und Temperaturmesslanzen durch. Dabei wurde vom Einsatzleiter OBI GRAF Josef, FF Alberndorf, in Absprache mit der FF Horn und der Landesfeuerwehrschule beschlossen, dass der Silo bis zum Schwelbrand ausgeräumt werden muss.
Die FF Untermarkersdorf traf um ca. 17:35 Uhr am Einsatzort gemeinsam mit der FF Pernersdorf ein. Die FF Alberndorf und FF Haugsdorf hatten bereits mit den Ausräumarbeiten begonnen. Die FF Untermarkersdorf und Pernersdorf sollten diese anstrengende Arbeit unterstützen. Die FF Wullersdorf wurde bereits mit dem ALF von der Einsatzleitung angefordert, damit die zahlreichen Atemluftflaschen gefüllt werden konnten.

Tätigkeiten am Einsatzort:
Unterstützung der anderen Feuerwehren beim Ausräumen des Silos mit Schaufeln und Dungkrallen unter Atemschutz. Der Atemschutz war erforderlich, da die enorme Staubbelastung sonst nicht zu ertragen gewesen wäre. Die ausgeräumten Sägespäne wurden mittels eines Staplers auf Traktoranhänger verladen. Die Anhänger wurden anschließend wetterfest untergestellt, da die Fa. Zottl die Sägespäne wieder braucht um ihre Räumlichkeiten damit zu heizen.
Insgesamt wurden während dieses langwierigen Atemschutzeinsatzes 78 200bar/4 Liter Atemluftflaschen gefüllt. Dies entspricht einem Luftvolumen von 124.800 Litern Atemluft.

Einsatzkräfte:
FF Untermarkersdorf: 1 Fahrzeug mit 5 Mann
FF Alberndorf: 2 Fahrzeuge mit 12 Mann
FF Haugsdorf: 1 Fahrzeug mit 6 Mann
FF Pernersdorf: 1 Fahrzeug mit 4 Mann
FF Wullersdorf: 1 Fahrzeug mit 2 Mann
FF Horn: 1 Fahrzeug mit 2 Mann
BTF Landesfeuerwehrschule: 1 Fahrzeug mit 3 Mann
BFKDO Hollabrunn: 1 Fahrzeug mit 2 Mann
Polizeiinspektion Haugsdorf: 2 Fahrzeuge mit 3 Mann

Bilder: